Hamburg: Mehr als nur Alster und Fischbrötchen!

Bemale einen HVV Bus mit deinem Design!

Teilnahme ab Klasse 7

22 Jahre Deutsche Einheit

PaintBusse zum Tag der Deutschen Einheit,
3. Oktober 2023

Horizonte Öffnen

In diesem Jahr wird ein Sonderwettbewerb PaintBus ausgeschrieben!
Wir suchen für vier hvv-Busse lebendige, eigenwillige, ungewöhnliche und farbenfrohe Gestaltungen, die die vielen Facetten HAMBURGS zeigen.

Die vier PaintBusse fahren Shuttle für die Delegationen aus den 16 Bundesländern und werden zum Bürgerfest rund um das Rathaus eingesetzt. 50 von einer Jury ausgezeichnete Entwürfe werden auf Stelen auf dem Rathausmarkt ausgestellt. Die ausgezeichneten Gestaltungsentwürfe erhalten Urkunden und Preise.

Die Siegerentwürfe werden auf Folie gedruckt und von einer Fachfirma auf die hvv-Busse geklebt. Die PaintBusse 2023 fahren mindestens ein Jahr lang auf verschiedenen Linien durch Hamburg. Außerdem kommt dein Bus für einen Tag zur Präsentation an deine Schule!

Rund um Paintbus

Aktuelles

Wandbemalung des Durchgangs Sierichstraße

12 April 2024

Wandbemalung des Durchgangs Sierichstraße 22 zur Dorotheenstraße in Winterhude

Weiter lesen

Präsentation der PaintBusse 2023

23 Oktober 2023

Am 12. September 2023 fand im Museum der Arbeit die Präsentation der PaintBusse 2023 statt.

Weiter lesen

Galerie der Entwürfe 2023

22 Oktober 2023

Eine Galerie über die Ausgezeichnete Entwürfe vom PaintBus Wettbewerb 2023

Weiter lesen

PaintBusse auf Tour am Tag der Deutschen Einheit

16 Oktober 2023

Weiter lesen
Wir feiern

25 Jahre Paintbus

Seit über 20 Jahren, genauer seit 1997, gestalten Hamburger Schüler*innen die Außenfläche Hamburger Linienbusse.

Die Paintbusse haben sich in die Herzen der Hamburger Bevölkerung gefahren. Sie fuhren zum Schüleraustausch nach Virserum in Schweden, zu den Lernstätten Demokratisch Handeln nach Berlin, Nürnberg, Bremen, Cottbus und Leipzig und wurden dort ausgezeichnet. Der Bus of the Millennium von Max Koch, 9. Klasse Gesamtschule Grellkamp, wurde 1999 vor dem Haus der Kulturen in Berlin vom damaligen Bundespräsidenten Roman Herzog besucht.