Bemale einen HVV Bus mit deinem Design

©„Tube World” AD Röwer

Wir alle für eine neue Welt

Paintbus 2022

Die Welt ist im Umbruch. Corona- und Klimakrise zwingen uns, unser bisheriges Leben zu überdenken: So wie bisher geht es nicht weiter. Auch wenn viele Menschen begreifen, dass man in einer sich ändernden Welt nicht einfach wie bisher weiter machen kann, liegt noch ein langer Weg vor uns.

Unsere Gesellschaft muss sich in eine neue, hoffentlich bessere Richtung bewegen: Wir alle müssen umdenken. Wir haben jetzt die Chance, uns für eine nachhaltige, menschliche und lebens-werte Welt einzusetzen. Seien wir ehrlich: Ins alte Normal zurückzukehren ist gar nicht so wünschenswert.

Und damit noch mehr Menschen deine Botschaft sehen, stellen wir das Medium: Einen kompletten hvv Bus.

Werde Aktiv

Gestalte einen Bus

Auch in diesem Jahr suchen wir dein Design für die komplette Außenfläche eines HVV-Linienbusses! Mach mit und werde Teil eines der größten Kunstwettbewerbe für Schülerinnen und Schüler im HVV-Gebiet!

Eine Jury zeichnet 50 Entwürfe mit Urkunden und Preisen aus. Der Siegerentwurf wird von dir und deinem Kunstkurs unter professioneller Anleitung auf einen HVV-Bus übertragen. Der von dir bemalte Bus fährt mindestens ein Jahr lang auf verschiedenen Linien durch Hamburg. Außerdem gewinnen du und deine Helfer einen Tagesausflug zu einem Ziel eurer Wahl!

Download Schablone
Rund um Paintbus

Aktuelles

Coming soon - „Wir alle für eine neue Welt“

08 Juli 2021

Die Wettbewerbsunterlagen für die Paintbusse 2022 (Flyer, Plakat, Busschablone) werden Ende September 2021 an die Schulen versendet. Einsendeschluss: 31. Januar 2022, Abgabe: Museum der Arbeit

Für einen Euro am Tag durch Hamburg fahren

08 Juli 2021

Ab August gibt‘s das vergünstigte HVV-Schülerjahresabo „SchulSpezial“. Für umgerechnet einen Euro pro Tag (30 Euro im Monat) können Schüler*innen dann die öffentlichen Verkehrsmittel des HVV nutzen, im Großraum Hamburg inklusive angrenzender Gemeinden (Bereich: Hamburg AB). Das Ticket gilt an allen Tagen rund um die Uhr und damit nicht nur zu Schulzeiten, sondern auch in der Freizeit, an den Wochenenden und in den Ferien.

Wir feiern

22 Jahre Paintbus

Seit über 22 Jahren, genauer seit 1997, gestalten Hamburger Schüler*innen die Außenfläche Hamburger Linienbusse.

Die Paintbusse haben sich in die Herzen der Hamburger Bevölkerung gefahren. Sie fuhren zum Schüleraustausch nach Virserum in Schweden, zu den Lernstätten Demokratisch handeln nach Berlin, Nürnberg, Bremen, Cottbus und Leipzig und wurden dort ausgezeichnet. Der Bus of the Millennium von Max Koch, 9. Klasse Gesamtschule Grellkamp, wurde 1999 vor dem Haus der Kulturen in Berlin vom damaligen Bundespräsidenten Roman Herzog besucht.

Zum Archiv